XALPS est mort, vive XALPS!!! « XALPS.DE

XALPS est mort, vive XALPS!!!
[2013/11/29 - Martin]

Kategorien: Allgemein  / Tags:

XALPS.DE_2013-11-15_18-58-23Ziemlich frei nach dem Motto „Irgendwas ist tot, hoch lebe Irgendwas“ verkünde ich hiermit beinahe feierlich das Ende von XALPS.DE. Natürlich nicht von XALPS.DE in seiner mehrfaltigen Gesamtheit, sondern in der Art, Form und Weise, wie Ihr es bisher kanntet. XALPS.DE erblickte im September 2006 das Licht der (digitalen) Welt und hat einen nicht unerheblichen Beitrag zu meiner inzwischen sehr ausgeprägten Begeisterung für das Radfahren in seinen vielen Facetten beigetragen. Die Möglichkeit, das Erlebte (in Schriftform) zu verarbeiten und mit anderen Interessierten zu teilen, macht mir mindestens so viel Freude, wie das Radfahren selbst. Meistens weiß ich während des Rennens oder während der Tour schon, was ich abends schreiben werde. Dieser Tradition wird die neue Seite XALPS.DE natürlich treu bleiben.

Es stellt sich jetzt sicherlich die Frage nach „dem Warum“?! Ganz einfach: XALPS.DE in der bisherigen Form konnte der Entwicklung der Technik nicht mehr folgen. Es war Zeit für einen Schnitt. Also, nehmt Abschied von XALPS.DE und sagt Hallo! zu XALPS.DE!

Zur Feier des neuen Designs habe ich die besten Artikel der letzten sieben Jahre überarbeitet und hier nochmal neu online gestellt. Darunter sind Highlights wie der Bericht zu Trans Germany 2011, zum 24h Rennen in Duisburg 2013, zur großen Karwendelrunde oder meiner ersten Teilnahme bei Rund um Köln. Es war nicht einfach, aus rund 600 Artikel die echten Highlights herauszupicken. Deshalb wünsche ich Euch nun besonders viel Spaß bei der Lektüre dieser Klassiker 🙂

Natürlich gibt es alle Inhalte von XALPS.DE auch weiterhin: http://bis13.xalps.de 😉





Ein Kommentar zu “XALPS est mort, vive XALPS!!!

  1. Hubert sagt:

    Hey Martin ! Haste fein gemacht schaut gut aus.

Schreib einen Kommentar! Ich würd' mich freuen :-)


ta17

Sigi und Martin starten im kommenden Jahr beim härtesten MTB-Etappenrennen in Europa: der Bike-Transalp. Es geht in sieben Etappen von Mairhofen bis zum Gardasee. Alle Infos dazu gibt es nach und nach auf www.ta17.de

Powered by WordPress Popup